Willkommen in Telgte

Liebe Pilgerinnen und Pilger!

Ganz herzlich begrüße ich Sie auf der Seite der Telgter Wallfahrt!

Seit weit über sechs Jahrhunderten wird in Telgte das Gnadenbild der ‚Schmerzhaften Mutter‘ verehrt und berührt seit Jahrhunderten gläubige und suchende Menschen. Angezogen fühlen sich besonders diejenigen, die selbst Trauer, Angst und Not durchleben, denn in diesem Andachtsbild vereinen sich die schmerzliche Erfahrung menschlicher Grenzen und der tiefe Glaube an einen Gott, der für ein grenzenlos erfülltes Leben steht.

Sein auch Sie in Telgte herzlich willkommen!

Ihr Propst Michael Langenfeld, Wallfahrtsrektor

Gottesdienste

Dienstag, 27.02.2024 
9.00 GnadenkapelleHl. Messe
18.00 GnadenkapelleVesper
19.00 GnadenkapelleHl. Messe
Mittwoch, 28.02.2024 
9.00 GnadenkapelleHl. Messe
18.00 GnadenkapelleVesper
10.30 Kapelle WohnstiftHl. Messe
7.00 Konvent Maria HilfHl. Messe
Donnerstag, 29.02.2024 
9.00 GnadenkapelleHl. Messe
18.00 GnadenkapelleVesper
18.00 GnadenkapelleEucharistische Anbetung

Gemeinsam für Vielfalt, Toleranz und Menschlichkeit

Kundgebung am Sonntag, 25. Februar, 15 Uhr, Marktplatz Telgte

Spiriituelle Angebote in der Fastenzeit

Exerzitien - Gottesdienste - Kraftabende - Kreuzwege - Versöhnung

Alle 6 bis 8 Wochen soll künftig ein E-Mail-Newsletter versendet werden.  Bleiben sie auf dem Laufenden und melden Sie sich jetzt an.

 

Impulsfrage, Bibelstellen und eine Podcastfolge zum Wallfahrtsmotto 2024

Die letzten Stunden Jesu betend zu betrachten mit berührenden Bildern und Skulpuren.

 

Wir suchen Menschen in Telgte, die hin und wieder Pilger*innen und Wallfahrer*innen eine private Übernachtungsmöglichkeit anbieten können.

 

Für das Jahr 2024 wollen wir den Pilgerweg an das Wallfahrtsmotto "Geh`mit uns" anpassen. Einige Stationen  werden überarbeitet und eine ganz neue Station entwickeln.

Mit einer Umgestaltung soll die Propsteikirche St. Clemens als Pfarr- und Wallfahrtskirche sowohl energetisch als auch liturgisch fit für die Zukunft gemacht werden.